Anzeige
ZENITH: Business-Class-Wohnen in der City West

Top-Immobilien im Großraum Berlin

» METRONOM in

METRONOM

Neubau von 74 Eigentumswohnungen

» OASIS BERLIN in

OASIS BERLIN

Neubau von 101 Eigentumswohnungen

» Tiziangärten in

Tiziangärten

Neubau von 28 Eigentumswohnungen

» Inside-Outside Berlin in

Inside-Outside Berlin

Neubau von 22 Eigentumswohnungen

Neubau-Immobilie der Woche

Bezugsfertig Einheiten Kategorie
auf Anfrage 28 gehoben

Refugium Beelitz

Neubau von 28 Eigentumswohnungen

Bauträger und Vermarkter im Großraum Berlin

Aktuelles Berlin
Hansaviertel: An der Bachstraße entsteht ab diesem Sommer das Wohnquartier "Oasis Berlin"
Reinickendorf: Auf der Humboldtinsel wird ein Luxus-Viertel gebaut
Berliner UPPER WEST feiert Richtfest

  • Bauwert plant 140 Wohnungen auf dem Areal der früheren Bockbrauerei in Kreuzberg
  • Spatenstich für 136 Wohnungen an der Gotlandstraße im Stadtteil Prenzlauer Berg erfolgt
  • Neubauwohnungen in Marzahn und Hellersdorf am günstigsten - in Mitte, Grunewald, Dahlem, Kreuzberg und Prenzlauer Berg am teuersten

Neueste Meldungen aus Berlin

Meldung vom 25.05.2016, Black Label Neu in Steglitz: Der Garten des Oberst von Riedel

In Berlin-Steglitz vermarktet Black Label 5 freistehende Einfamilienhäuser im Neubauprojekt "Der Garten des Oberst von Riedel". Die Häuser mit 5 bis 6 Zimmern und weitläufigen Gärten sind ökologisch durchdacht und befinden sich ca. 200m vom Schlachtensee entfernt. Kaufpreise ab EUR 883.500.


Meldung vom 25.05.2016, Diamona & Harnisch Mitten in Berlin: Carré Voltaire in Schöneberg

Im zentral gelegenen Berliner Stadtteil Schöneberg errichtet Diamona & Harnisch einen Neubau mit 127 Eigentumswohnungen. Die Wohnungen des "Carré Voltaires" verfügen über 2 bis 5 Zimmer und Wohnflächen zwischen ca. 50m² und ca. 255m².


Meldung vom 25.05.2016, BEST PLACE Immobilien Neu am Prenzlauer Berg: Kopenhagener Höfe

Im begehrten Prenzlauer Berg vermarktet BEST PLACE Immobilien insgesamt 24 Eigentumswohnungen im Neubauprojekt "Kopenhagener Höfe". Die 2- bis 4-Zimmerwohnungen sind gehoben ausgestattet. Die Bauweise dieses Neubauvorhabens ist geprägt von 3 planerischen Konzepten: leicht, funktionell und klar. Die von erfahrenen Architekten entworfenen Grundrisse bieten viel Raum zur persönlichen Entfaltung. Die Zusammenlegung von Wohneinheiten ist möglich.


Meldung vom 25.05.2016, Strategis METRONOM nahe Potsdamer Platz - Noch 11 Wohnungen

Planmäßig wurde der Rohbau im Projekt METRONOM fertig gestellt. Das neue Stadtquartier entsteht direkt am Architekturhighlight Tempodrom - verkehrsgünstig und ruhig im Herzen Berlins zwischen dem modernen Potsdamer Platz, dem kiezigen


Meldung vom 25.05.2016, ZIEGERT - Bank- und Immobilienconsulting GmbH Wohnen in außergewöhnlicher Architektur: Stralauer Allee 19a

In Berlin-Friedrichshain vermarktet ZIEGERT - Bank- und Immobilienconsulting 16 hochwertige Eigentumswohnungen. Der terrassenartig gestaffelte Neubau in der Stralauer Allee 19a ist ein "Hingucker". Hier wohnen Sie in straßenabgewandter Gartenlage ungestört. Die Wohnungen mit 2 bis 3 Zimmern und Wohnflächen von ca. 52,30m² bis ca. 111m² sind gehoben ausgestattet.


Meldung vom 25.05.2016, VERIMAG Vertriebs- und Marketingges. mbH Das "Brunnen Viertel" in Potsdam: Bereits 50% vergeben

Das "Brunnen Viertel" ist gefragt - bereits die Hälfte der 58 Eigentumswohnungen ist vergeben. Ob Kapitalanleger oder Selbstbezieher: Entscheiden Sie sich für Wohnen im Grünen, für ein Leben in der Stadt und für eine Investition in die Zukunft.


Themen aus unserem Immobilien-Ratgeber Berlin

KapitalanlageDie Immobilie als Kapitalanlage


Nachrichten-Archivfür Neubau-Immobilien

Auswahl der ImmobilieNeu? Gebraucht? Stadt? Umland?

Experten-Interview

Benjamin Röhrborn,
Niederlassungsleiter formart Berlin

“Benjamin Röhrborn zum Neubauprojekt „The Mile!“ und den neuen Anforderungen an innerstädtischen Immobilien”

neubau kompass: Was hat sich Ihrer Ansicht nach auf dem Immobilienmarkt in Deutschland in den vergangenen drei Jahren hinsichtlich der Vorlieben der Käufer verändert?

Benjamin Röhrborn: Das ist eine Frage, über die ich Ihnen gerne ein einstündiges Referat halten könnte. Lassen Sie mich drei Aspekte nennen, die aber nur einen Teil des gesamten Themas abdecken.

Erstens: Wir haben aufgrund neuer Arbeitsformen und zunehmenden Mobilitätsanforderungen vermehrt den Umstand, dass Lebensmittelpunkt und Arbeitsplatz räumlich auseinanderfallen und am Ort der Arbeit oftmals nur für einen begrenzten Zeitraum ein kleines Apartment benötigt wird. Dies macht attraktive Apartments in großen Städten zu einer guten Anlage für Kapitalanleger mit zahlungskräftigen Mietern.

Zweitens: Wir erleben seit Langem eine Welle der Urbanisierung und Landflucht. Hierdurch werden auch in den Innenstädten Wohnungen für Familien benötigt. In unserem höherwertigen Segment sprechen wir Eigennutzer an, die sich eine größere Familienwohnung in Innenstadtlagen leisten können.

Ganzes Interview lesen