Anzeige
title=

Top-Neubauimmobilien im Großraum Berlin

» LIVING SPREE in

LIVING SPREE

Neubau von 42 Eigentumswohnungen

» Maritimes Wohnen in

Maritimes Wohnen

Neubau von 49 Eigentumswohnungen

» Puhlmannhof in

Puhlmannhof

Neubau von 22 Eigentumswohnungen

» Auf Stralau in

Auf Stralau

Neubau von 21 Eigentumswohnungen

Aktuelle Vorstellungen aus unserem Newsletter Berlin

Bezugsfertig Einheiten Kategorie
auf Anfrage 78 gehoben

An der Spree zu Hause: Wohnquartier UFERKRONE

Neubau von Eigentumswohnungen

Bezugsfertig Einheiten Kategorie
auf Anfrage 70 luxus

Libeskind Wohnhaus in Berlin-Mitte: SAPPHIRE

Neubau von 70 Eigentumswohnungen

Bezugsfertig Einheiten Kategorie
auf Anfrage 41 gehoben

Leben im Denkmal in Berlin-Dahlem: OXFORD LIVING

Neubau von 41 Eigentumswohnungen

Bauträger im Großraum Berlin

Neueste Meldungen aus Berlin

Meldung vom 27.11.2014, Grossmann & Berger GmbH Beginn der Rohbauarbeiten: Puhlmannhof Prenzlauer Berg

Bereits 50% der Wohnungen des Neubauprojekts "Puhlmannhof" sind verkauft. Die 22 Eigentumswohnungen bieten Grundrisse mit offenen Küchen-, Ess- und Wohnbereichen sowie Balkone, Loggien oder Dachterrassen. Die geschmackvolle Ausstattung überzeugt durch ausgewählte Materialien und Details wie Eichenparkett, Fußbodenheizung sowie großflächigen Fenstern.


Meldung vom 27.11.2014, pantera Micro-Apartments statt Strafzinsen: Premus - Berlin

Mit einem Investment in Micro-Apartments sichern Sie sich bis zu 5% Rendite anstelle von Negativzinsen, die bei verschiedenen Banken schon erhoben werden. Im aktuell besonders gefragten Dahlem, inmitten des Campus der FU Berlin, offeriert pantera komplett möblierte Apartments mit 1-2 Zimmern zwischen ca. 17m² bis ca. 48m² im bereits fertig gestellten Projekt "Premus - Berlin".


Meldung vom 27.11.2014, Saxum Berlin Über 80 Prozent verkauft: Landschaftspark Herzberge

Saxum Berlin errichtet im ersten Bauabschnitt des "Landschaftspark Herzberge" 45 Etagen- und Maisonette-Wohnungen mit Balkon, Dachterrasse oder Garten und Terrasse, von denen bereits über 80% verkauft wurden. Die Wohnungen haben 2 bis 5 Zimmer auf Flächen von ca. 73m² bis ca. 119m² und das bei Preisen von 2.400-2.650 EUR/m². Das Objekt erfüllt den KfW 70 Standard. Ein zweiter Bauabschnitt folgt.


Meldung vom 27.11.2014, PROJECT Immobilien Berlin Bau schreitet voran: CityCarré Tegel

In der Buddestraße in Tegel wächst der Rohbau für das CityCarré Tegel in die Höhe. Die Decke der Tiefgarage und die Wände des Erdgeschosses werden aktuell errichtet - höchste Zeit, sich jetzt noch eine der Wohnungen zu sichern!


Meldung vom 27.11.2014, Taylor & Company Neubau in exklusiver Lage: Beethoven14

In Berlin-Lankwitz offeriert Taylor&Company im Neubauobjekt "beethoven14" 5 Eigentumswohnungen mit 2 bis 5 Zimmern auf Wohnflächen zwischen ca. 61m² und ca. 164m².


Meldung vom 20.11.2014, andereswohnenp23 Idyllische Lage in Berlin-Lichtenberg: Wohnen am Tierpark

andereswohnenp23 errichtet in Lichtenberg-Friedrichsfelde einen Wohnungsneubau mit 6 Stockwerken innerhalb einer parkähnlichen Außenanlage. Der Rohbau ist bereits fertig gestellt. Es entstehen schön geschnittene 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen auf Flächen zwischen ca. 47m² und ca.116m², jeweils mit Balkon, Terrasse oder Dachterrasse. Je nach Wunsch ist es auch möglich, zwei Wohnungen zusammen zu legen - eine ideale Lösung für Familien mit mehreren Kindern. Ein Hauptaugenmerk liegt bei der Bauausführung auf umweltgerechter Nachhaltigkeit. Der Neubau entsteht im energieeffizienten und förderfähigen KfW 70 Standard. Nach Absprache sind Änderungen in der Raumaufteilung noch möglich.


Themen aus unserem Neubau-Immobilien-Ratgeber Berlin

KapitalanlageDie Immobilie als Kapitalanlage


Nachrichten-Archivfür Neubau-Immobilien

Auswahl der ImmobilieNeu? Gebraucht? Stadt? Umland?

Experten-Interview

Benjamin Röhrborn,
Niederlassungsleiter formart Berlin

“Benjamin Röhrborn zum Neubauprojekt „The Mile!“ und den neuen Anforderungen an innerstädtischen Immobilien”

neubau kompass: Was hat sich Ihrer Ansicht nach auf dem Immobilienmarkt in Deutschland in den vergangenen drei Jahren hinsichtlich der Vorlieben der Käufer verändert?

Benjamin Röhrborn: Das ist eine Frage, über die ich Ihnen gerne ein einstündiges Referat halten könnte. Lassen Sie mich drei Aspekte nennen, die aber nur einen Teil des gesamten Themas abdecken.

Erstens: Wir haben aufgrund neuer Arbeitsformen und zunehmenden Mobilitätsanforderungen vermehrt den Umstand, dass Lebensmittelpunkt und Arbeitsplatz räumlich auseinanderfallen und am Ort der Arbeit oftmals nur für einen begrenzten Zeitraum ein kleines Apartment benötigt wird. Dies macht attraktive Apartments in großen Städten zu einer guten Anlage für Kapitalanleger mit zahlungskräftigen Mietern.

Zweitens: Wir erleben seit Langem eine Welle der Urbanisierung und Landflucht. Hierdurch werden auch in den Innenstädten Wohnungen für Familien benötigt. In unserem höherwertigen Segment sprechen wir Eigennutzer an, die sich eine größere Familienwohnung in Innenstadtlagen leisten können.

Ganzes Interview lesen