Anzeige
title=

Top-Immobilien im Großraum Berlin

» 52° Nord in

52° Nord

Neubau von 113 Eigentumswohnungen

» Puhlmannhof in

Puhlmannhof

Neubau von 22 Eigentumswohnungen

» AM SEE Berlin in

AM SEE Berlin

Neubau von 26 Eigentumswohnungen

» Baumgartenufer in

Baumgartenufer

Neubau von 35 Eigentumswohnungen

Neubau-Immobilie der Woche

Bezugsfertig Einheiten Kategorie
vsl. Ende 2017 107 gehoben

Templiner Park

Hier gibt es viel Raum, um frei und unbeschwert zu leben. Der Templiner Park bietet Singles, Paaren und Familien Apartments, die ihnen gefallen und die perfekt zu ihnen passen.

Bauträger im Großraum Berlin

Aktuelles Berlin
Im Interview: Star-Architekt Daniel Libeskind über sein erstes Wohnhaus in Berlin
Immobilienpreise in Berlin ziehen um ca. 11 % im Jahresvergleich an
Von Platz 8 auf Platz 5 im Entwicklungs-Ranking: Berlin wird immer dynamischer
Berlin genehmigt 2014 über 75 % mehr Neubau-Immobilien als im Vorjahr

  • Boom in Potsdam - Flaute im Rest des Bundeslandes: Immobilienmarkt in Brandenburg ist zweigeteilt
  • Berliner verfügen mit ca. 73 qm im Durchschnitt über den geringsten Wohnraum in Deutschland
  • Durchschnittspreise liegen im Neubaubereich bei 3.889 Euro pro Quadratmeter
  • TAG-Konzern hat vor dem Jahreswechsel fast 1000 Berliner Wohnungen verkauft
  • 5,2 Prozent mehr Baugenehmigungen im Vergleich zum Vorjahr

Neueste Meldungen aus Berlin

Meldung vom 02.07.2015, PROJECT Immobilien Berlin Park-Carré Wilmersdorf: Modern, gemütlich und direkt am Volkspark

In ausgezeichneter Wohnlage direkt am Volkspark Wilmersdorf genießen Sie im Park Carré lebendiges Kiezleben und großzügige Grünflächen direkt vor Ihrer Haustür. Im ersten Bauabschnitt des karreeförmigen Neubaus entstehen moderne 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit Tiefgarage und Wohnflächen von 38 bis 129 m².


Meldung vom 02.07.2015, BUWOG Bauträger GmbH Ein Haus im Haus: Das neue Familienzuhause an der Spree. UFERKRONE

Köpenick trumpft auf. Die Vorteile der zentrumsnahen Lage, umgeben von Grün und Wasser, führte in den letzten Jahren zu einem verstärkten Zuzug zahlreicher Städter. Eine Besonderheit des Bezirks Treptow-Köpenicks sind vor allem die seltenen Wassergrundstücke, die ein Leben am Ufer der Spree auch jungen Immobilienkäufern ermöglichen. Nur wenige Fußminuten von der idyllischen Altstadt Köpenicks entfernt setzt das Wohnquartier UFERKRONE, welches im Bau bereits weit fortgeschritten ist, neue Maßstäbe an modernes und vor allem finanzierbares Leben.


Meldung vom 02.07.2015, P.C. PROPERTY COMPANY Besichtigen Sie den Showroom: BERLIVING

Mit "BERLIVING" vermarktet die P.C. PROPERTY COMPANY 136 neue Eigentumswohnungen im Berliner Stadtteil Wilmersdorf. Mit 136 Wohneinheiten entsteht auf dem Gebiet in Schmargendorf zwischen Hohenzollerndamm und Fritz-Wildung-Straße ein eigenständiges Quartier. Die Neubauwohnungen verfügen über 1-5 Zimmer und haben eine Wohnfläche von ca. 45m² bis ca. 137m².


Meldung vom 02.07.2015, pantera Hochwertiges Wohnambiente im Denkmal: OXFORD LIVING

Entdecken Sie OXFORD LIVING: das denkmalgeschützte Villen-Ensemble im renommierten Berlin-Dahlem. Luxuriöse Wohnungen und ein herrschaftliches Ambiente definieren hier einen exklusiven Wohnort, der Weltoffenheit und höchsten Anspruch vereint. Ein komfortables und mondänes Sein - in OXFORD LIVING ist es gelebte Wirklichkeit.


Meldung vom 02.07.2015, ZIEGERT - Bank- und Immobilienconsulting Neue Penthäuser: Billy-Wilder Promenade Berlin-Lichterfelde

In Berlin-Lichterfelde vermarktet ZIEGERT Bank- und Immobilienconsulting 11 Penthäuser im Neubauvorhaben "Billy-Wilder Promenade, Berlin-Lichterfelde". Die Wohnungen verfügen über 2-4 Zimmer und haben eine Wohnfläche von ca. 46,90 m² bis 172,13 m².


Meldung vom 02.07.2015, realbest Neubau in Alt-Treptow: Puschkinallee

14 Eigentumswohnungen verkauft realbest im Neubauprojekt "Puschkinallee" in Alt-Treptow. Die Neubauwohnungen im KfW 70 Standard verfügen über 2-5 Zimmer und haben eine Wohnfläche von ca. 104m² bis ca. 195m².


Themen aus unserem Immobilien-Ratgeber Berlin

KapitalanlageDie Immobilie als Kapitalanlage


Nachrichten-Archivfür Neubau-Immobilien

Auswahl der ImmobilieNeu? Gebraucht? Stadt? Umland?

Experten-Interview

Benjamin Röhrborn,
Niederlassungsleiter formart Berlin

“Benjamin Röhrborn zum Neubauprojekt „The Mile!“ und den neuen Anforderungen an innerstädtischen Immobilien”

neubau kompass: Was hat sich Ihrer Ansicht nach auf dem Immobilienmarkt in Deutschland in den vergangenen drei Jahren hinsichtlich der Vorlieben der Käufer verändert?

Benjamin Röhrborn: Das ist eine Frage, über die ich Ihnen gerne ein einstündiges Referat halten könnte. Lassen Sie mich drei Aspekte nennen, die aber nur einen Teil des gesamten Themas abdecken.

Erstens: Wir haben aufgrund neuer Arbeitsformen und zunehmenden Mobilitätsanforderungen vermehrt den Umstand, dass Lebensmittelpunkt und Arbeitsplatz räumlich auseinanderfallen und am Ort der Arbeit oftmals nur für einen begrenzten Zeitraum ein kleines Apartment benötigt wird. Dies macht attraktive Apartments in großen Städten zu einer guten Anlage für Kapitalanleger mit zahlungskräftigen Mietern.

Zweitens: Wir erleben seit Langem eine Welle der Urbanisierung und Landflucht. Hierdurch werden auch in den Innenstädten Wohnungen für Familien benötigt. In unserem höherwertigen Segment sprechen wir Eigennutzer an, die sich eine größere Familienwohnung in Innenstadtlagen leisten können.

Ganzes Interview lesen