NeuHouse

Neubau von 75 Eigentumswohnungen und 6 Gewerbeeinheiten

Anschrift

Enckestraße 4 / Fromet-und- Moses-Mendelssohn-Platz 2-6
10969 Berlin
Stadtteil: Kreuzberg

bezugsfertig Einheiten Kategorie
auf Anfrage 81 gehoben

Preisbeispiel

Wohntyp:
1. OG
Größe:
3 Zimmer
Wohnfläche:
ca. 97 m²
Preis:
€ 527.668,–
Preis/m²:
€ 5.445,–

Angebot

  • Eigentumswohnung
  • 1-5 Zimmer

Objekt-ID: 13281


Das Objekt

75 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten
in einem Ensemble aus Alt und Neu in der
Südlichen Friedrichstadt.


Außergewöhnliche Architektur mit komfortablem Wohngefühl:
Das ist NeuHouse. Das Ensemble aus denkmalgeschütztem Alt- und modernem Neubau bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Wohnungstypen mit ausreichend Platz zur Entfaltung: von ein bis fünf Zimmer über Terrassen- und Maisonettewohnungen bis hin zu Penthouses mit Ausblick über die Stadt. Ein modernes Refugium im Herzen der Hauptstadt.

  • 14 Altbauwohnungen
  • 61 Neubauwohnungen
  • 6 Gewerbeflächen
  • 1-5 Zimmer
  • 24-149 qm
  • 34 Tiefgaragenstellplätze

Der Altbau

Hinter der Fassade eines
der ältesten Gebäude Kreuzbergs entstehen 14 sanierte Wohnungen.


Wer hier wohnt, bekennt sich zum klassischen Altbau. Das in den Jahren 1847 und 1848 erbaute, denkmalgeschützte Haus in der Enckestraße ist eines der ältesten noch existierenden Bauwerke Kreuzbergs. Unmittelbar zwischen dem Besselpark und der ehemaligen Blumengroßmarkthalle gelegen, repräsentiert es in seiner fein strukturierten Fassade den Charme und die Wohnqualitäten der Berliner Gründerzeit Architektur.

Der Altbau des NeuHouse-Ensembles bietet hohe Decken, klassische Materialien und eine hochwertige Innenausstattung.


  • moderne Grundrisse
  • hohe Decken
  • fast alle Wohnungen mit Balkon oder Dachterrasse
  • Mehrschichtparkett Landhausdielen
    Eiche
  • Innenausstattung von Gewers Pudewill
  • Sanitärobjekte von Villeroy & Boch u. Kaldewei
  • Badarmaturen von Hansgrohe
  • Video-Gegensprechanlage


Der Neubau

Gekurvte Formensprache in steinernem
Gewand: Ein Neubau als architektonisches Statement.


Dynamische Formensprache, klassische Materialien und gut durchdachte Grundrisse machen den Neubau des Ensembles zu einer selbstbewussten, baukünstlerischen Geste. Seine Loggien, Terrassen und raumhohen Fenster vermitteln zwischen außen und innen. Die leicht geschwungene Fassasde aus hellem Klinker sucht den Dialog mit der Geschichte des lebendigen Stadtteils.

Offenheit und Geborgenheit, Dichte und Weite sowie Ruhe und Dynamik: Die 43 bis 149 Quadratmeter großen Apartments im Neubau bieten moderne Grundrisse und alle Annehmlichkeiten zeitgenössischen Wohnkomforts. Die einmalige Architektursprache mit einer minimalistischen Designnote, die sich von außen nach innen zieht verleiht dem Gebäude seine besondere Note.

  • moderne Grundrisse
  • Terrassenwohnungen, Etagenwohnungen, Maisonettes und Penthouses
  • 6 Gewerbeeinheiten
  • teilweise Parkblick
  • Fußbodenheizung
  • Innenausstattung von Gewers Pudewill
  • Sanitärobjekte von Villeroy & Boch
    und Kaldewei
  • Badarmaturen von Hansgrohe
  • Loggien, Balkone, Terrassen und Dachterrassen
  • Mehrschitparkett Landhausdielen
    Eiche
  • Video-Gegensprechanlage
  • barrierefreie Zügänge
  • barrierefreie Wohnungen im
    zweiten OG




Die Penthouses


Eine Terrasse mit Ausblick auf die umliegende Stadt ist mitunter der größte Luxus, den die Hauptstadt zu bieten hat. Die Penthouses im fünften und sechsten Obergeschoss bieten diesen einmaligen Außenbezug. Die Staffelgeschosse orientieren sich allesamt nach Süden oder Südwesten. Vorgelagerte Terrassen sowie vollverglaste Fassaden holen den Himmel über Berlin in die eigenen vier Wände.

Der Gartenhof

Alt- und Neubau formen einen
gemeinsamen Innenhof,
an den sich die
Terrassen der Erdgeschosswohnungen anschließen.
Die hochwertig gestaltete
Grünfläche lädt die Bewohner
zum Verweilen ein
und knüpft an die Tradition
Berliner Hinterhöfe an.

Die Architekten

Die Werke von Gewers Pudewill
sind preisgekrönt und gehören zu den
bedeutendsten unserer Zeit, die Fachwelt
wie Nutzer gleichermaßen begeistern.
Die Architektur des Berliner Büros steht
für Offenheit, Flexibilität sowie die Verbindung
von Innen- und Außenraum. Dazu gesellen
sich eine dynamische Formensprache mit
einer minimalistischen Designnote
und ein Gespür für Material und Finesse
im Detail.




Die Lage

Zwischen Checkpoint Charlie und Jüdischem
Museum entsteht ein neues,
lebendiges Wohnquartier.





Die geschichtsträchtige Südliche Friedrichsstadt liegt an der Schnittstelle von Kreuzberg zu Mitte und atmet Vielfalt, Kultur und Urbanität. Jahrzehntelang lag das Quartier in einem Dornröschenschlaf - nun erwacht der Ort zu neuem Leben. Die perfekte Lage zwischen der Friedrichstraße im Westen, der Koch- und Rudi Dutschke-Straße im Norden, der Lindenstraße im Osten und dem Mehringplatz im Süden bietet Raum für spannende Perspektiven und ist das ideale Fundament für eine urbane Wohnkultur im Herzen Berlins.
  • 1. Jüdisches Museum
    Lindenstraße 9-14
    10969 Berlin
  • 2. Nobelhart & Schmutzig
    Friedrichstraße 218
    10969 Berlin
  • 3. Sale e Tabacchi
    Rudi-Dutschke-Straße 25
    10969 Berlin
  • 4. Checkpoint Charlie
    Friedrichstraße 43-45
    10117 Berlin
  • 5. Frau Tonis Parfum
    Zimmerstraße 13
    10969 Berlin
  • 6. Berlinische Galerie
    Alte Jakobstraße 124-128
    10969 Berlin
  • 7. Gendarmenmarkt
    Gendarmenmarkt
    10117 Berlin
  • 8. Hallesches Haus
    Tempfelhofer Ufer 1
    10961 Berlin
  • 9. Departmentstore Quartier 206
    Friedrichstraße 71
    10117 Berlin
  • 10. Alnatura
    Alte Jakobstraße 79/80
    10179 Berlin




Der Showroom

Wenn Sie die spannende Architektur, die vielfältigen Grundrisse und die moderne Ausstattung der Wohnungen näher kennenlernen wollen, würden wir uns freuen, Sie in unserem Showroom in der Schlüterstraße 45 begrüßen zu dürfen. Termine können Sie telefonisch oder per E-Mail vereinbaren.

T. +49 (0)30 887 742 50
neuhouse@david-borck.de
Alleinvertrieb

David Bork
Immobiliengesellschaft mbH
Schlüterstraße 45
10707 Berlin

T. +49 (0)30 887 742 50
F. +49 (0)30 887 742 525

www.neuhouse-berlin.de
neuhouse@davirdbork.de

Bilder Neubau Neuhouse
Bauträger und Investor

Stadtgrund Bauträger GmbH,
ein Unternehmen der
Münchner Grund Immobilien
Bauträger GmbH
Albrecht-Roßhaupter-Straße 13
81369 München

T. +49 (0)89 741 505 0
F. +49 (0)89 741 505 19

www.muenchnergrund.de
kontakt @muenchnergrund.de

Bilder Neubau Neuhouse
Immobilien - Magazin für aktuelle Neubauprojekte in Berlin:
Artikel: Eigentumswohnungen im kreativquartier beim Blumengroßmarkt