Neubau-Immobilien Teltow


Am gleichnamigen Kanal im Landkreis Potsdam-Mittelmark liegt die Stadt Teltow. Im Norden wird Teltow vom Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf begrenzt, im Westen stößt die Stadt an Kleinmachnow und Stahnsdorf. Nach den Sueben zur Zeit der großen Völkerwanderung ließen sich im späten 7. und 8. Jahrhundert in der wieder menschenleeren Gegend slawische Stämme nieder. 1265 wird die Stadt Teltow zum ersten Mal in einer Urkunde von Markgraf Otto III. erwähnt. Die Pest, der Dreißigjährige Krieg und Plünderungen verheerten Teltow auf das Schrecklichste. 1652 war die Stadt völlig entvölkert. Erst 1723 wird Teltow wieder erwähnt: im "Brandenburgischen Kochbuch" im Zusammenhang mit dem Rezept für Teltower Rübchen! 1943 werden große Teile der Stadt durch Luftangriffe zerstört. Die historische Teltower Altstadt ist inzwischen weitgehend saniert. Ende 2006 betrug die Einwohnerzahl 20.279 Bürger. Bis 2020 wird ein Anstieg auf rund 24.000 Einwohner vorausgesagt. Als Naherholungsgebiet werden die sogenannten Hollandwiesen im Süden Teltows genutzt. Auch der Teltowkanal soll mit Wander- und Fahrradwegen für Freizeit und Wassersport erschlossen werden. Verkehrsanbindung: S-Bahnlinie S 25, Regionalzüge, diverse Busse
Bauvorhaben Wohnen am Striewitzweg

Wohnen am Striewitzweg

Neubau von 136 Eigentumswohnungen

Striewitzweg 17, 14513 Teltow
Bauträger: Bonava Deutschland GmbH Region Berlin Brandenburg

  • Preisbeispiel*: EUR/m² 3.024,-
  • Stadtviertel: -
  • bezugsfertig: auf Anfrage
Bauvorhaben Potsdamer Straße 42

Potsdamer Straße 42

Neubau von 11 Eigentumswohnungen

Potsdamer Straße 42, 14513 Teltow
Bauträger: Prima Liegenschaftsverwaltung

  • Preisbeispiel*: auf Anfrage
  • Stadtviertel: -
  • bezugsfertig: auf Anfrage